Öffentliche Ausschreibungen

Jagdverpachtung

Die Jagdgenossenschaft Altbensdorf – Vehlen in der Gemeinde Bensdorf, Amt Wusterwitz im Kreis Potsdam- Mittelmarkt, verpachtet ab 1. April 2011 für die Dauer von 12 Jahren das Hochwildrevier von etwa 1800 Hektar. Die Jagdstrecke der letzten drei Jahre betrug durchschnittlich/ Jahr Rotwild 0 Stück, Damwild 1 Stück, Muffelwild 10 Stück, Schwarzwild 67 Stück. Die Jagd ist teilbar. Es wird darauf hingewiesen , das nach Abschluss des Bodenordnungsverfahren Bensdorfer Feldlage auf Antrag der Eigentümer und nach Genehmigung durch die untere Jagdaufsichtsbehörde am östlichen und westlichen Teil der Gemarkung je ein Eigenjagdbezirk von zusammen etwa 250 ha entstehen können. Aufteilung des Jagdbezirkes in 4 Jagdbezirke. Schriftliche Angebote sind bis zum 1. Februar 2011 an den Jagdvorstand der Jagdgenossenschaft Altbensdorf – Vehlen unter der Bezeichnung „Jagdverpachtung Altbensdorf – Vehlen einzureichen. Die Verpächter behalten sich den Zuschlag vor und sind weder an das Höchstgebot gebunden noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet. Revierbesichtigung sind nach Absprache möglich. Nähere Auskünfte erteilt: Dr. Hans Joachim Tonne, Burgstr. 35 in 14789 Bensdorf/ Vehlen Tel: 0 33839 – 605 22, 03381 – 793 071, Fax 03381 – 7930 73 ( Eintrag erfolgte im Auftrag durch Jagdreviere-online, alle Angaben ohne Gewähr)

Kontaktperson

Name: Dr. Hans Joachim Tonne
Straße: Burgstr. 35
PLZ / Ort:
Telefon: 0 33839 – 605 22, 03381 – 793 071, Handy 0172 - 390 3234


« zurück