Öffentliche Ausschreibungen

Jagdverpachtung

Die Jagdgenossenschaft Schotten im Vogelsbergkreis verpachtet den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Schotten1. Das abwechslungsreiche Jagdrevier liegt am Fuße des Vogelsberges und grenzt unmittelbar an die Niddatalsperre. Das Revier ist derzeit verpachtet, der jetzige Pächter scheidet aus Altersgründen aus. Das Niederwildrevier hat einen guten Bestand an Reh- und Schwarzwild sowie einen beständigen Wechselbestand an Rotwild. Das Revier umfasst eine bejagbare Fläche von 567 ha hiervon sind ca. 210 ha Wald und ca. 11 ha Gewässer. Die Jagdverpachtung erfolgt im Rahmen einer öffentlichen Ausschreibung. Die Jagdgenossenschaft behält sich das Recht der freihändigen Vergabe vor. Sie ist weder an das Höchstgebot gebunden noch zu Zuschlag verpflichtet. Das Revier kann nach Terminabsprache mit dem derzeitigen Pächter besichtigt werden. Für weitere Informationen, Auskünfte und Terminabsprache steht der Jagdvorsteher Tobias Heusohn Tel 060 44 / 8 333 zur Verfügung. Die Angebote sind bis zum 5 März schriftlich im verschlossenem Umschlag zu richten an den Jagdvorsteher Tobias Heusohn Taubenweg 25 63679 Schotten ( T.Heusohn@gmx.de )

Kontaktperson

Name: Jagdvorsteher Tobias Heusohn
Straße: Taubenweg 25
PLZ / Ort: 63679 Schotten
Telefon: 060 44 / 8 333
E-Mail: T.Heusohn@gmx.de


« zurück