Öffentliche Ausschreibungen

Ausschreibung Jagdverpachtung Olmscheid

Die Jagdgenossenschaft Olmscheid, Eifelkreis Bitburg-Prüm, Verbandsgemeinde Arzfeld, verpachtet zum 01.12.2013 im Wege der öffentlichen Ausschreibung durch Einholung schriftlicher Gebote den gemeinschaftlichen Jagdbezirk Olmscheid auf die Dauer von 8 Jahren. Das Niederwildrevier ist 464 ha groß. Jagdpachtbedingungen können bei der Verbandsgemeindeverwaltung Arzfeld angefordert werden. Informationen hierzu erteilt Claudia Breuer, Tel. 06550 974-123, claudia.breuer@vg-arzfeld.de. Eine Besichtigung des Reviers ist nach vorheriger Absprache mit dem Jagdvorsteher Herbert Kleis, Tel. 06550 1585, möglich. Gebote sind bis zum 20. Oktober 2013, 12:00 Uhr, in verschlossenem Umschlag mit der Kennzeichnung „Jagdverpachtung Olmscheid“ beim Jagdvorsteher Herbert Kleis, Auf dem Hock 2, 54689 Olmscheid, einzureichen. Dem Gebot ist der Nachweis der Pachtfähigkeit beizufügen. Der Vorstand der Jagdgenossenschaft Olmscheid behält sich den Zuschlag vor und ist weder an das Höchstgebot gebunden, noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet.

Kontaktperson

Name: VGV Arzfeld c/o Claudia Breuer
Straße: Luxemburger Straße 6
PLZ / Ort: 54687 Arzfeld
Telefon: 06550974123
Fax: 06550974323
E-Mail: claudia.breuer@vg-arzfeld.de


« zurück