Öffentliche Ausschreibungen

Verpachtung des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Bleckhausen, Teilpachtbezirk II (Vulkenaifel)

Die Jagdnutzung des gemeinschaftlichen Jagdbezirks Bleckhausen, Teilpachtbezirk II, wird ab dem 01. April 2016 auf die Dauer von mind. 8 Jahren im Wege der freihändigen Vergabe neu verpachtet. Das in reizvoller Lage zwischen der Kreisstadt Daun und dem Ort Manderscheid gelegene Jagdrevier hat eine Gesamtgröße von ca. 366 ha, davon ca. 160 ha Wald, ca. 190 ha Feld und eine befriedete Fläche von ca. 16 ha. In den letzten 4 Jagdjahren wurden jährlich durchschnittlich 14 Stück Rehwild und 12 Stück Schwarzwild als erlegt gemeldet. Rotwild kommt als Wechselwild vor. Revierbesichtigungen können ab sofort nach vorheriger Terminabsprache mit Herrn Ortsbürgermeister und Jagdvorsteher Egon Bauer, Bleckhausen, Tel.: 0172/2395950 bzw. 06572/4984 durchgeführt werden. Weitere Informationen erhalten Sie auch von der Verbandsgemeindeverwaltung Daun, Sachgebiet Liegenschaften und Forsten, Tel.: 06592/939-218, eMail: frank.schueller@vgv.daun.de Bleckhausen, den 22.10.2015 gez. Egon Bauer, Ortsbürgermeister und Jagdvorsteher

Kontaktperson

Name: Verbandsgemeindeverwaltung Daun
Straße: Leopoldstraße 29
PLZ / Ort: 54550 Daun
Telefon: 06592/939218
Fax: 06592/939200
E-Mail: frank.schueller@vgv.daun.de


« zurück