Öffentliche Ausschreibungen

Jagdverpachtung Luxem zum 01.04.2017

Der gemeinschaftliche Jagdbezirk Luxem, Landkreis Mayen-Koblenz, wird ab dem 01.04.2017 im Wege der öffentlichen Ausbietung neu verpachtet. Die Pachtdauer beträgt 12 Jahre. Beschreibung des Jagdreviers: Größe 617 ha; befriedet 16 ha; bejagdbar 601 ha; Waldfläche ca. 170 ha; Das Jagdrevier liegt im Rotwildbewirtschaftungsbezirk Ahrweiler-Mayen. Die Gebote müssen spätestens am 03.03.2017, 12.00 Uhr, bei der Verbandsgemeinde-verwaltung Vordereifel, Kelberger Str. 26, 56727 Mayen, Zimmer 54, in verschlossenem Umschlag mit der Aufschrift "Nicht öffnen - Jagdverpachtung Luxem" vorliegen. Mit der Abgabe des Pachtgebotes gelten die Pachtbedingungen als anerkannt. Die Jagdpachtbedingungen liegen in der Zeit vom 16.01.2017 - 03.03.2017 bei der Ver-bandsgemeindeverwaltung Vordereifel, Kelberger Str. 26, 56727 Mayen, Zimmer 54, zur Einsichtnahme aus. Sie können während dieser Zeit auch angefordert werden (Tel.: 02651/8009-54; Email: m.hermann@vordereifel.de). Die Öffnung der schriftlichen Gebote erfolgt am 07.03.2017, 19.00 Uhr, im Gemeinde-haus in Luxem. Die Verpächterin behält sich den Zuschlag vor und ist weder an das Höchstgebot, noch zur Zuschlagserteilung verpflichtet. Die Bieter bleiben 4 Wochen an ihr Gebot gebunden.

Kontaktperson

Name: Markus Hermann
Straße: Kelbergerstraße 26
PLZ / Ort: 56727 Mayen
Telefon: 02651/8009-54
E-Mail: m.hermann@vordereifel.de

Dateien:
Datei: Jagdpachtbedingungen Verpachtung Luxem 2017.pdf
Beschreibung: Jagdpachtbedingungen Luxem 2017


« zurück